Wer dieses Jahr zum ersten mal einen Urlaub mit dem Baby plant, sollte frühzeitig damit beginnen, eine Liste der Dinge zusammenzustellen, die bei einer Reise mit einem Kleinkind unbedingt zu beachten sind.

 

Die richtige Babykleidung für den Urlaub

 

Babyklamotte

UV-Schutzkleidung fürs Baby

Schließlich möchte man auch am Urlaubsort alles für Babys Bequemlichkeit zur Hand haben.

Die richtige Babykleidung ist dazu natürlich besonders wichtig.

Mit der richtigen Kleidung ist das Baby geschützt und fühlt sich auch am Urlaubsort wohl.

 

Die richtige Babykleidung für Babys erste Strandausstattung

 

Oft freut man sich schon das ganze Jahr auf den Urlaub, um endlich irgendwo am Strand einmal den Stress des Alltags vergessen zu können. Denn ein solcher Urlaub macht natürlich auch mit dem Baby viel Spaß.

Wenn es im Sommer warm ist, braucht man sich auch nicht so sehr darum zu sorgen, dass es dem Baby warm genug ist. Doch muss man gerade auch am Strand daran denken, dass die Haut des Babys noch sehr empfindlich ist und ausreichend geschützt werden muss.

Dazu ist auch hier die richtige Babykleidung maßgeblich. Deshalb sollte man besonders dort, wo das Baby Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist, ganz besonders auf die beste Babykleidung achten. Nicht nur in der direkten Sonne ist das Baby den gefährlichen UV-Strahlen ausgesetzt.

Auch im Schatten muss die Babyhaut geschützt werden. Am besten bekleidet man das Baby mit spezieller UV-Schutzkleidung. Auf diese Weise kann man die herrlichen Tage am Strand unbeschwert genießen.

 

Was ist UV-Schutzkleidung?

 

Bei der speziellen UV-Schutzkleidung werden die Fäden so eng genäht, dass die Sonnenstrahlen nicht durch die Kleidung an Babys Haut gelangen können. Diese Babykleidung kann aus unterschiedlichen Materialien hergestellt sein.

So kann man etwa einen hübschen Baumwollanzug zum Spielen erhalten. Als auch einen Badeanzug für das Baby, in dem es dann vor der immer gefährlicher werdenden Sonne geschützt ist. Diese Kleidung verfügt über einen Schutzfaktor von 50 bis 80 und gehört zu dem besten Sonnenschutz, dem man dem Baby gewähren kann.

Natürlich sollte bei der UV-Schutzkleidung auch besonders der Kopf vor den UV-Strahlen geschützt werden. Dazu empfiehlt sich ein Hut oder eine Mütze mit UV-Schutz. Besonders praktisch sind dabei die Kappen mit einem großen Schirm und einem langen Nackenschutz.

Auf diese Weise sind auch Gesicht und Nacken beim Spielen im Freien vor der Sonne geschützt. Die Kappen kann man in verschiedenen Farben kaufen, so dass sie immer zur Kleidung passen. Kauf man sie aus schnell trocknendem Stoff, können sie auch ruhig einmal nass werden.

 

Ausreichend Kleidung mitnehmen

 

Sie sollten bedenken, dass Sie zu hause immer schnell die Gelegenheit haben, die Babybekleidung zu waschen und somit immer ausreichend Kleidung zur Hand zu haben. Im Urlaub ist es jedoch fragwürdig, wie leicht es sein wird, die Babykleidung zu waschen und zu trocknen.

Deshalb sollten sie unbedingt darauf achten, so viel Babykleidung wie möglich mitzunehmen. Hemdchen und Höschen nehmen im Koffer nicht viel Platz ein und es ist einfach sicherer, immer eine zusätzliche Garnitur dabei zu haben. Günstig ist es natürlich auch, dabei auf pflegeleichte und bügelfreie Sachen wert zu legen. Die lassen sich leicht auch mal im Handwaschbecken waschen.

So kann man sich das Leben im Urlaub einfacher gestalten. Auch sollte man mehr als einen Badeanzug dabei haben. So kann das Baby auch beim Spiel am Strand immer wieder trocken angezogen werden. Auch wenn man die Ferien in einem warmen Klima plant, sollte man auf einen kühleren Tag eingestellt sein. Das heißt also, dass auch eine warme Jacke im Gepäck enthalten sein sollte.

Bunte Babysachen sehen natürlich auch im Urlaub herrlich aus und wer möchte da das Kind nicht ganz nach der neusten Mode ausstatten. Auf Baby-kleidung.info findet man genau die richtige Babykleidung, die praktisch und zugleich modisch attraktiv ist. Vom Badeanzug bis zum warmen Strampler findet man hier alles, was das Baby auf der Urlaubsreise braucht.

 

Mit dem Gutschein günstiger einkaufen

 

Die Urlaubszeit ist in der Regel mit Kosten verbunden, die dem Budget einer jungen Familie ganz schön zu schaffen machen können. Jedoch kann man heute immer wieder Möglichkeiten zum Sparen finden. So kann man auf sanetta.de Gutscheine zum Einkaufen verwenden.

Da kann man beim Einkauf der Babybekleidung sparen und vielleicht doch noch einen zusätzlichen Badeanzug kaufen. Natürlich sind die Gutscheine für die hochwertige Kleidung bei sanetta.de sehr beliebt und man sollte sofort zugreifen, wenn man einen Gutschein finden kann.

Für alle, die von dieser Möglichkeit zu sparen Gebrauch machen möchten und bisher noch keinen Gutschein gefunden haben, gibt es hier einen Tipp: hier finden Sie noch einen Sanetta Gutschein.

Auf diese Weise können Sie noch rechtzeitig mit dem Urlaub mit dem Baby genau die hübschen Sachen einkaufen, die Sie brauchen und Ihrem Urlaub beruhigt entgegen sehen.